Bildungspartnerschaften

"Die Brücke in die Arbeitswelt"

Berufsorientierung und Finanzkompetenz

Kooperation zwischen Theorie und Praxis – ein Gewinner-Gewinner-Modell

Als Genossenschaftsbank sehen wir es als eine wichtige Aufgabe an, die Initiative der Bildungspartnerschaften mitzutragen – eine Kooperation, in der wir die Schulen auf vielfältige Art und Weise und mit einem hohen Praxisbezug in ihrer pädagogischen Arbeit unterstützen und den Schülerinnen und Schülern in der Berufsorientierungsphase wichtige Impulse geben.
Die Bildungspartnerschaften sollen eine Brücke zwischen Schule und Arbeitswelt bilden: Unser Ziel ist es, den Jugendlichen unserer Region in Zusammenarbeit mit den Gymnasien ökonomische Bildung und konkretes Wissen aus dem Wirtschafts- und Arbeitsleben zu vermitteln und sie auf das Berufsleben vorzubereiten.

Unsere Angebote im Rahmen der Bildungspartnerschaft …

... rund um den Übergang ins Berufsleben

  • „Richtig bewerben“ – von der Berufswahl bis zum Vorstellungsgespräch
  • Qualifizierte BOGY-Praktikumsplätze
  • Vorstellung der verschiedenen Berufsbilder, die die Volksbank Herrenberg–Rottenburg eG anbietet
  • Reservierung eines DH-Studienplatzes Bachelor of Art – Fachrichtung Finanzdienstleistung
  • Wettbewerbsvorsprung durch Vorab-Information über den Bewerbungsstart

Für uns bedeutet die Bildungspartnerschaft, vorausschauend zu handeln. Deswegen bieten wir neben Praktikumsplätzen vorrangig geeigneten Schülern der Bildungspartner die Möglichkeit zur Ausbildung oder zum Studium an.

... rund um die ökonomische Bildung

  • Praxisnahe Vermittlung von unterrichtsrelevanten Themen wie z.B.
    — Vorsorge und private Geldanlage
    — Wichtiges rund um den Berufsstart
    — Aktien und Fonds
    — Privatkunden-Kreditgeschäft
    — Existenzgründung
  • Einladung zu unserer Veranstaltungsreihe „Kapitalmärkte“
  • Teilnahme an wirtschaftsethischen Foren – Experten der Volksbank nehmen Stellung zu verschiedenen Themen
  • Rechtsform „Genossenschaft“ – Möglichkeit zur Teilnahme an der Vertreterversammlung

… rund um die Förderung der persönlichen und methodischen Kompetenz

  • Präsentationstrainings
  • Informationsveranstaltungen für Schüler und Eltern zum Thema „Sicherheit im Internet“
Unterzeichung der Bildungspartnerschaft zwischen der Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg eG und dem Katholischen Freien Gymnasium St. Meinrad, Rottenburg (von links): Sebastian Schmid (Lehrer und BOGY-Beauftragter; Fachvorsitzender im Fach Wirtschaft), Anton Hofmann (Schulleiter), Markus Speer (Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg eG), Daniela Lörcher (Ausbildungsleiterin der Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg eG)

Studienbotschafter im Wirtschaftsgymnasium St. Klara in Rottenburg

Im Rahmen unserer Bildungspartnerschaften engagieren sich DH-Studenten als Studienbotschafter an den Gymnasien und stellen hier die Ausbildungsmöglichkeiten, wie z.B. das duale Studium, bei der Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg eG vor. Hier finden Sie einen kurzen Bericht über die Veranstaltung am Wirtschaftsgymnasium St. Klara in Rottenburg am 06.02.2013. Vielleicht ist eine Veranstaltung dieser Art auch an Ihrer Schule geplant? Wenn nicht, sprechen Sie doch einmal Ihre Lehrer darauf an. Wir stehen Ihnen sehr gerne mit Informationen rund um die Ausbildung und das duale Studium zur Verfügung!

Name
Daniela Lörcher
Funktion
Ausbildungsleiterin
Bild
Telefon
07032 940-184
E-Mail
daniela.loercher@vbhnr.de