Moped-Versicherung

Günstige Rollerversicherung online berechnen und abschließen

  • Haftpflicht- oder Teilkaskoversicherung für Roller, Moped, Mofa, Mokick und E-Bike
  • Exzellenter Schadensservice
  • Nummernschild (Versicherungskennzeichen) inklusive
  • Günstige Versicherungsprämien

Mit Helvetia den eigenen Roller, Moped, E-Bike oder Mofa finanziell schützen

Der Roller oder das Mofa stehen für Freiheit sowie ein leichtes Lebensgefühl und sind vor allem für die Fortbewegung im städtischen Raum ideal. Doch auch auf Landstraßen verschaffen die schnittigen Kleinkrafträder ein herrliches Fahrgefühl. Damit Sie zukünftig sicher und unbeschwert am Straßenverkehr mit Ihrem Roller teilnehmen können, schließen Sie jetzt eine Rollerversicherung mit Haftpflicht- und Teilkasko ab.

Die Helvetia Versicherungsgesellschaft AG hat einen individuellen sowie umfangreichen Versicherungstarif für Sie entwickelt, mit dessen Hilfe Sie in Schadensfällen, Diebstählen oder Unfällen nicht mehr alleine dastehen, sondern einen zuverlässigen Partner an Ihrer Seite haben. Die Helvetia Rollerversicherung ist speziell für Kleinkrafträder wie Roller, Mofas, Mopeds oder Mokicks entwickelt worden, da diese wie Pkws oder Oldtimer versicherungspflichtig sind.

Wollen Sie Ihr E-Bike versichern, dann schauen Sie doch einmal zu unserer E-Bike Versicherung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine umfangreiche Teilkaskoversicherung für Ihren Motorroller an, sodass nicht nur Fremdschäden durch Eigenverschulden, sondern ebenso Eigenschäden durch Diebstahl usw. finanziell abgesichert sind.

Entdecken Sie jetzt unsere Versicherungsvorteile und berechnen Sie anschließend Ihren individuellen Versicherungstarif mithilfe unseres praktischen Online Rechners.

Neues Nummernschild ab 01. März

Nach dem erfolgreichen Abschluss einer Mopedversicherung, Rollerversicherung oder Mofa-Versicherung erhalten Sie das Nummernschild zusammen mit dem Versicherungsschein kostenlos per Post zugeschickt. Die Kennzeichen liegen bereit und werden in der Regel 3-5 Werktage nach dem Versicherungsabschluss geliefert. Das Kennzeichen gilt vom 01. März bis Ende Februar des Folgejahres.

Sollte die Versicherung später abgeschlossen werden, wird der Beitrag anteilmäßig berechnet. Das heißt, für eine Versicherung, die Sie im Juli abschließen, bezahlen Sie nicht für das komplette Versicherungsjahr, sondern lediglich einen auf die Gesamtprämie angerechneten Prozentzsatz.

Die Gültigkeit des Moped- oder Roller-Nummernschildes läuft automatisch ab und sollte jedes Jahr rechtzeitig verlängert werden. Beim Anbringen des Roller- bzw. Mopedkennzeichens an Ihrem Fahrzeug gilt es einige gesetzliche Vorschriften von der Fahrzeug-Zulassungsverordnung zu beachten. Die Farbe des Versicherungskennzeichens ändert sich zum Beginn eines neuen Versicherungsjahres. Anhand der Farbe des Nummernschildes kann also schnell erkannt werden, ob das Kennzeichen gültig ist und ob das Kleinkraftfahrzeug über einen gültigen Versicherungsschutz verfügt.