Mitgliederbrief - November 2016

Sehr geehrtes Mitglied,

unsere Genossenschaftliche Beratung wurde zum 7. Mal in Folge beim Bankentest ausgezeichnet. Das zeigt, dass wir unseren Anspruch, Ihnen nachhaltig bessere Lösungen zu bieten, dauerhaft zu Ihrem Nutzen erfüllen.

Über die hohe Qualität unserer persönlichen Beratung hinaus profitieren Sie als Mitglied aber auch von exklusiven „Mehrwerten“. Bei unseren Mitglieder-Foren haben Sie die Möglichkeit, herausragende Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft live zu erleben. Freuen Sie sich auf zwei ganz besondere Mitglieder-Foren:

Am 13. Dezember 2016 wird Günther H. Oettinger, EU Kommissar für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft, in der Stadthalle in Nagold zum Thema „Quo vadis, Europa?“ sprechen.

Am 23. Januar 2017 wird die Theologin Prof. Dr. Dr. h. c. Margot Käßmann in der Stadthalle in Nagold einen Vortrag halten über „Was wirklich zählt – Christliche Werte in unserer Gesellschaft“.

Im Prospekt, der Ihnen persönlich zugesandt wurde, finden Sie weitere Informationen und die Coupons, mit denen Sie Eintrittskarten in Ihrer Geschäftsstelle erwerben können.

Um unseren Mitgliedern und Kunden auch auf digitalem Gebiet attraktive Leistungen zu bieten, bauen wir unser Angebot in diesem Bereich weiter aus. So können jetzt neue Zusatzfunktionen im Online-Banking und in der mobilen VR-BankingApp genutzt werden, wie zum Beispiel VR-mobileCash zum Abheben an den Geldautomaten mit dem Smartphone – ganz ohne Bankkarte. Ihr Berater informiert Sie gerne über die Möglichkeiten und Vorteile, die Ihnen diese Lösungen bieten können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Volksbank
Herrenberg–Nagold–Rottenburg eG

 

Gottschalk                         Stahl

 

Wir sind verpflichtet, Sie mit dem Ihnen ebenfalls zugesandten „Informationsbogen für den Einleger“ über die gesetzliche Einlagensicherung von bis zu 100.000 € zu informieren. Die Sicherheit geht bei uns aber weit darüber hinaus: Ihre Einlagen bei unserer Bank sind durch die zusätzliche freiwillige Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Volks- und Raiffeisenbanken sogar zu 100 Prozent und ohne Betragsbegrenzung geschützt.