Das mobileTAN-Verfahren wird eingestellt

Bitte stellen Sie Ihr Verfahren rechtzeitig um!

Die Sicherheit für Ihr Online-Banking steht für uns an oberster Stelle. Im Zuge einer technischen Weiterentwicklung und gesetzlicher Anforderungen werden wir das mobileTAN-Verfahren einstellen.

Bitte achten Sie darauf, dass danach mobileTANs nicht mehr zur Freigabe Ihrer Transaktionen im Online-Banking genutzt werden können. Das Verfahren wird durch die kostenfreie VR-SecureGo-App ersetzt.

Bitte schalten Sie sich rechtzeitig für das VR-SecureGo-Verfahren zur Freigabe Ihrer Transaktionen frei.

Beim VR-SecureGo-Verfahren erhalten Sie für die Freigabe einer Transaktion im Online-Banking eine TAN in der VR-SecureGo-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Zu Ihrer Sicherheit ist jede TAN nur für eine bestimmte Transaktion zeitlich begrenzt gültig und wird verschlüsselt übertragen. Die VR-SecureGo-App ist an einen VR-NetKey gebunden und kann nur auf einem Gerät installiert werden. Ein Gerätewechsel ist jederzeit möglich.

QR-Code zum Download für iOS

QR-Code für TAN-App VR-SecureGo

QR-Code zum Download für Android

QR-Code für TAN-App VR-SecureGo

Alternative zu VR-SecureGo

Sollte Ihnen die Nutzung von VR-SecureGo nicht möglich sein, weil Sie z.B. kein Smartphone haben, stehen Ihnen alternativ unsere kostenpflichtigen Sm@rt-TAN-Verfahren zur Verfügung. Dabei wird die TAN über Ihre girocard (VR-BankCard) und einem externen TAN-Generator erzeugt. Hierbei haben Sie die Wahl zwischen dem Sm@rt-TAN-plus- oder Sm@rt-TAN-photo-Verfahren.